Renishaw AM400 Metall 3D Drucker

Flexible additive Fertigung für professionellen Einsatz in einem breiten Spektrum an Metallen.

Die AM 400 Anlage ist die neueste Entwicklung der Renishaw AM250 Plattform. Es beinhaltet die neuesten System-Updates inklusive des größeren SafeChange™ Sicherheitswechselfilters, eine verbesserte Software für die optische Kontrolle, überarbeiteter Gasstrom- und Fensterschutzsysteme und über das neue 400 W Optiksystem für der kleineren Strahldurchmesser von 70 µm. Bestehende 200 Watt Materialdateien aus dem AM250 System können ohne Umweg auf das AM 400 System übertragen werden. Die Renishaw AM 400 Anlage ist mit den Funktionen der AM250 ausgerüstet - offene Materialparameter, kleine Stellfläche, führende Schutzgasatmosphäre, geringer Gasverbrauch und dem zusätzlichen Vorteil des standardmäßigen PlusPac Upgrades.

Flexibler Werkstoffverbrauch und leichte Umstellung

Die AM 400 Anlage kommt mit einem externen Metallpulvermagazin mit Ventilsicherung und ermöglicht eine Materialbeschickung während der laufenden Verarbeitung. Es ist möglich, den Trichter zwecks Reinigung auszubauen oder durch einen sekundären Trichter zur Materialumstellung zu ersetzen. Dazu wird die Universalsilohubvorrichtung benutzt. Dies bedeutet, dass mehrere Werkstoffe auf der AM 400 Plattform relativ leicht ausgewechselt werden können. Die Pulverüberlaufbehälter befinden sich außerhalb der Kammer und verfügen über Absperrventile, damit unbenutztes Pulvermaterial gesiebt und dem Prozess über den Trichter wieder zugeführt werden kann, ohne dass das System angehalten werden muss.

Flexible additive manufacturing for professional use in a wide range of metals.

The Renishaw AM 400 is the latest development of the Renishaw AM250 platform. It features the most recent system updates including a larger SafeChange™ filter, improved optical control software, revised gas flow and window protection system and a new 400 W optical system which gives a reduced beam diameter of 70 µm. The system build volume is 250 mm × 250 mm × 300 mm. Existing 200 Watt material files for the AM250 system are directly transferable to the AM 400. AM 400 is equipped with the features of the existing AM250, such as open materials parameters, small factory footprint, class leading inert atmosphere and low gas usage, with the added advantage of the PlusPac upgrade as standard.

Flexible material use and ease of changeover

The AM 400 features an external powder hopper with valve interlocks to allow additional material to be added whilst the process is running. It is possible to remove the hopper for cleaning or to exchange with a secondary hopper for materials change, using the universal silo lift. This means that multiple material types can be interchanged on the AM 400 platform with relative ease. The powder overflow containers are outside the chamber and have isolation valves so that unused materials can be sieved and reintroduced to the process via the hopper while the system is running.

Technische Daten anzeigen

 

Baujahr/

YOM:

2017
Inbetriebnahme/First Installation: 2017
Bauraum in mm (x/y/z)
Build Chamber in mm (x/y/z)
250x250x300
Baugeschwindigkeit
Build Speed

bis zu 20cm3/Stunde*

up to 20cm3/Hour*

Laserstärke
Laserpower
400 Watt
Strahldurchmesser
Laser focus diameter
70µm
Schichtdicke
Layer thickness
20 - 100µm
Scangeschwindigkeit
Speed scanning

bis zu 2 m/s

up to 2m/s

Positionierung
Speed positioning

7 m/s

Abmessungen in mm (B x H x T)
Dimensions in mm (B x H x D)

Drucker/Printer: 853x2115x1700mm

Gewicht
Weight

Drucker/Printer: ca. 1200 kg

Argonverbrauch nach Erstbefüllung
Running argon consumption after initial fill
< 50 L/hr (< 61 in3/hr)
Füllen/Spülen Argon Verbrauch
Filling/purge argon consumption
600 L to 1500 L
Stromversorgung
Power Supply
220 V bis 240 V, 16 A, 45 Hz bis 60 Hz, einphasig
220 V to 240 V, 16 A, 45 Hz to 60 Hz, single phase

Druckluft

Compressed air

wird benötigt
Required

Enthaltenes Zubehör

Included Accessory

Hochtemperaturheizung bis 495°C,Wasser-Luft-Kühler, Adsorptionstrockner (Druckluftreinigung)
High temperature heating up to 495 ° C, water-air cooler, adsorption dryer (compressed air cleaning)

 

*abhängig von Material, Position des Bauteils, Geometrie
*depending on material, position of the component, geometry

Materialien anzeigen

 

Baumaterial

Buildmaterial

AlSi10Mg, CoCr, In625, In718, stainless steel 316L, Ti6Al4V und weitere