SLM Solutions SLM 280-HL

Die generative Laserschmelzanlage SLM 280 HL stellt ein Baufeld von 280 x 280 x 350 mm und eine einzigartige Doppelstrahltechnik bereit. Die SLM 280 HL verzichtet auf die F-Theta Optik und setzt auf eine 3-D Scanoptik. Das (Laser-) Strahlprofil wird dadurch verbessert und die Bauteilgüte erhält eine deutlich höhere Qualität. Für den internen Strahlengang wird im optischen Bereich die höchste Qualitätsstufe von Linsen verbaut. Die SLM 280 HL arbeitet mit einem 400 Watt-, auf Wunsch mit einem 1000 Watt Faserlaser. Zusammen mit dem patentierten Sicherheitsfiltersystem in Verbindung mit der effizienten Schutzgasumwälzung mit laminarer Strömung und geringem Gasverbrauch sowie der patentierten bidirektionalen Loaderbewegung überzeugt die SLM 280 HL im dauerhaften Produktionseinsatz mit optimalen Prozessbedingungen für höchste und konstante Bauqualitäten. Die praxisbewährte, weiterentwickelte Software unterstützt die fertigungsgerechte Datenaufbereitung für individuelle Anwendungen und optimierte Bauprozesse. Die SLM 280 HL verarbeitet eine große Bandbreite an Werkstoffen wie Edelstahl, Werkzeugstahl, Kobalt-Chrom, Nickel-Basis-Legierung, Aluminium oder Titan. Durch eine Vielzahl von Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten passt sich das System auch höchsten Anforderungen an.

The generative Selective Laser Melting System 280HLprovides a build chamber of 280 x 280 x 350 mm and aunique double beam technology. This will improve not only the laser beam profile but also the quality factor of components. For the internal optics we use the highest quality level of lenses. The SLM 280HLis equipped with a 400 watts fibre laser and also can be used with a new 1 KW fibre laser. Together with the patented safe filter system, the highly efficient protective gas consumption and patented new bidirectional loader movement, the SLM 280 HLdoes convince with optimal process conditions in a lasting production with highest performance and a consistent building quality. The field-proven, latest software does support a production-oriented data preparation for specific applications and highly optimized building processes.The SLM 280HL system covers a wide range of metals. Stainless Steel, Tool Steel, Cobalt-Chromium, SuperAlloys, Aluminum and Titanium have been processed successfully already. Further available options do increase the versatility and multiple usability of the system.

Technische Daten anzeigen

 
Baujahr: 2015
Inbetriebnahme: 2015
Bauraum in mm (x/y/z)
Build Chamber in mm (x/y/z)
280x280x350
Laserleistung
Laser Power
400 W YLR-Faser-Laser
Baugeschwindigkeit*
Build Speed*
35 ccm/h
Prakt. Schichtdicke
Pract. Layer thickness
20µm - 100µm
Min. Spurbreite / Wandstärke
Min. Scan Line / Wall Thickness
180µm
Operativer Strahlfocus frei wählbar
Operational Beam Fokus variable
100µm - 700µm
Belichtungsgeschwindigkeit
Scan Speed
15 m/s
Schutzgasverbrauch im Prozess
Inert Gas Consumption in Operation
Ar/N2 , 2,5 l / min
Schutzgasverbrauch Fluten
Inert Gas Consumption Venting
Ar/N2 , 1700l
Druckluftanforderung
Compressed Air Requirement
ISO 8573-1, 18 l / min. @ 1,5 bar
Abmessungen in mm (B x H x T)
Dimensions in mm (B x H x D)
1800 x 1900 (2400) x 1000
Gewicht
Weight
ca. 1000 kg
E-Anschluß / Verbrauch
E-Connection / Consumption
400 Volt 3NPE, 32 A, 50/60 Hz, 6 KW/h
 
 
 
 
*abhängig von Material, Position des Bauteils, Geometrie
*depending on material, position of the component, geometry

Materialien anzeigen

 

Baumaterial

Buildmaterial

Die SLM 280 HLverarbeitet eine große Bandbreite an Werkstoffen wie Edelstahl, Werkzeugstahl, Kobalt-Chrom, Nickel-Basis-Legierung, Aluminium oder Titan.  Durch eine Vielzahl von Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten passt sich das System auch höchsten Anforderungen an.
 
The SLM 280 HL system covers a wide range of metals. Stainless Steel, Tool Steel, Cobalt-Chromium, Super Alloys, Aluminum and Titanium have been processed successfully already. Further available options do increase the versatility and multiple usability of the system.